Fachtierarztpraxis für Pferde – Felicia Wehrenpfennig PhD

Fachtierarztpraxis für Pferde Felicia Wehrenpfennig PhD

Ablauf Leistungsdiagnostik

ANAMNESE

Gemeinsam mit Ihnen machen wir uns auf den Weg Ihr Pferd medizinisch so zu managen, dass es möglichst lange auf einem guten Level Leistung erbringen kann. Dies beinhaltet eine umfassende Anamneseerhebung über Fütterung, Training und Vorerkrankungen. Um sicher zu gehen, dass Ihr Pferd leisten kann, was Sie von ihm erwarten, erfassen wir regelmäßig alle notwendigen Fitnessparameter, wie Herzfrequenz, Herzfrequenzvariabilität, aerobe Stoffwechselleistung, Kraft und Balance in einem sogenannten Laktat-Stufentest.

UNTERSUCHUNG

Zu Beginn erfolgt eine eingehende, allgemeine klinische und orthopädische Untersuchung. Dabei wird das Pferd zunächst in Ruhe und in der Bewegung ohne Reiter untersucht. Somit können erste Anzeichen möglicher Beeinträchtigungen erkannt oder ausgeschlossen werden.

VORBEREITUNG

Ihr Pferd wird mit einem EKG-Gerät ausgestattet. Je nach Anforderung kommt ein EKG der Firma Televet oder Arioneo zum Einsatz. Anschließend wird wie gewohnt gesattelt. Darauf folgt der Laktatstufentest unter EKG-Kontrolle. Die Untersuchung findet in gewohnter Umgebung mit eigenem Equipment statt.

TRAINING

Nun startet das überwachte Training in gewohnter Umgebung. Die Trainingseinheit erfolgt nach einem standardisierten Plan. Die Reiteinheit beträgt 45 Minuten, während das Pferd eine definierte Zeit in den Grundgangarten und in versammelnden Lektionen, respektive über Sprüngen beurteilt wird.

KONTROLLE

Zu Beginn und während der Untersuchung erfolgen regelmäßige Blutentnahmen, um den Laktatwert im Blut zu bestimmen. Eine Blutgasanalyse vor Ort ist ebenfalls möglich. Falls nötig und sinnvoll, wird das Blut noch in einem Labor spezifisch nach Parametern untersucht, die für Sportpferde relevant sind.

ERGEBNIS

Abschließend werden die Befunde der klinischen Untersuchung, die Trainingswerte des EKGs, die Blutlaktatwerte und die orthopädische Evaluierung der Trainingseinheit zusammengefasst. Die erhobenen Parameter werte ich digital aus, setze sie in Relation zu meinen klinischen Befunden und erlange so ein Bild über die Fitness ihres Pferdes.
Sie erhalten eine schriftliche Auswertung mit einer Trainings- oder tierärztlichen Empfehlung. Ziel ist die Prävention von möglichen Sportverletzungen und eine Leistungssteigerung.
Im Falle einer Leistungsschwäche können wir frühzeitig intervenieren und gemeinsam mit Ihrem Haustierarzt weitere, gezielte Untersuchungen vornehmen (Herz, Lunge oder Bewegungsapparat).

Zeigt Ihr Pferd (k)eine optimale Leistung?

Mit einem Rundum Leistungs-CheckUp finden wir es heraus.